Ergebnisse pro Seite 20 | 50 | Alle

Richtlinien des BMF gemäß §§ 15 iVm 14 Abs. 6 BHG betreffend die finanziellen Auswirkungen der EU-Mitgliedschaft (budgetäre EU-Koordination und Kalkulationspflicht)

Geschäftszahl: 14.300/2-Z/2/2004

Sachbearbeiter/in: MR Dr. Stephan Nagler
Abteilung Z/2
Minoritenplatz 5 1014 Wien
Tel.: 531 20-4430
Fax: 531 20-81 4430
stephan.nagler@bmbwk.gv.at
www.bmbwk.gv.at

Verteiler: N
Sachgebiet: Budget- und Rechnungswesen, EU-Angelegenheiten
Inhalt: Budgetäre EU-Koordination und Kalkulationspflicht
Geltung: bis auf Widerruf

Rundschreiben Nr. 3/2004

Herrn/Frau LeiterIn des Präsidiums, der Sektionen I – VII, Buchhaltung, allen kreditführenden Abteilungen,
den Abteilungen Z/9, Z/11, I/3, I/6, I/11, II/5, II/7, II/7a, II/7b, II/8, III/1, III/2, III/8, III/9, III/10, III/11, IV/3, IV/4, V/3, V/5, V/7, V/8, V/11,
der Ständigen Vertretung bei der Europäischen Union (Frau Mag. Mirjam RINDERER) sowie
Herrn SChef Dr. FRÜHAUF
im Hause

Abteilung Z/2 gibt in der Beilage Richtlinien des Bundesministeriums für Finanzen gemäß §§ 15 iVm 14 Abs. 6 BHG betreffend die finanziellen Auswirkungen der EU-Mitgliedschaft (budgetäre EU-Koordination und Kalkulationspflicht) bekannt.

Es wird ersucht, dieses Rundschreiben an alle mit einschlägigen Funktionen betrauten Bediensteten weiterzuleiten.

Beilage (pdf, 507 KB)

Wien, 9. Jänner 2004

Für die Bundesministerin:
Dr. NAGLER

F.d.R.d.A.:
Roderer

Zugeordnete/s Sachgebiet/e

Budget- und Rechnungswesen