Ergebnisse pro Seite 20 | 50 | Alle

Aufhebung des Verbotes von Neuaufnahmen in den Bundesdienst

GZ 466/4-III/C/95
Sachbearbeiter: MR Dr. Zimmermann
Tel. 53120/3245

Rundschreiben Nr. 25/1995

Verteiler: VII, N
Sachgebiet: Personalwesen
Inhalt: Aufnahmestop – Aufhebung
Geltung: Unbefristet

An alle Dienststellen

Unter Bezugnahme auf das ho. Rundschreiben Nr. 130/1994 vom 23.12.1994, GZ 466/39-III/C/94, betreffend Maßnahmen für die Vollziehung des Gesetzlichen Budgetprovisoriums ab 1.1.1995, wurde nunmehr vom Bundeskanzleramt mit Schreiben vom 8.3. 1995, GZ 922.504/5-II//2/95, mitgeteilt, daß auf der Basis des Entwurfes des Stellenplanes für das Jahr 1995 Aufnahmen insoweit wieder möglich sind, als dadurch die derzeit geltende Obergrenze des Budgetprovisoriums nicht überschritten wird.

Das ho. Rundschreiben Nr. 73/1994 vom 5.8.1994, GZ 466/25- III/C/94, betreffend Nachbesetzung freier Planstellen durch Neuaufnahme - Zustimmungsverfahren, tritt mit sofortiger Wirksamkeit wieder in Kraft.

Wien, 10. März 1995

Für den Bundesminister:
Dr. Liebsch

Zugeordnete/s Sachgebiet/e

Personalwesen